> Curriculum Vitae

 

Dr. Gerhard Kilger

Direktor und Professor i.R.


Jahrgang 1946, geboren und Schulbesuch in Tübingen

1967 – 1974 Studium an den Universitäten Freiburg i.Br. und Tübingen in den Fächern Physik und Philosophie

1980 Promotion Dr.rer.nat. am Institut für angewandte Physik der Universität Tübingen über Elektronenstrahllithographie und Mikrominiaturisierung, Nebenfach Philosophie

1974 -1980 Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für angewandte Physik, Forschungstätigkeit im Bereich der Herstellung von Halbleiterchips

Seit 1972 Tätigkeit als freier Künstler und Dozent für Lithographie an der Europäischen Sommerakademie in Trier, an der Universität Tübingen sowie an den Künstlerhäusern in Tübingen, Heidelberg und Mannheim.

Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen

1980 -1988 Konservator und Oberkonservator am Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim, Planungs- und Aufbauarbeiten eines großen Technikmuseums (heute: Technoseum)

1988 -2013 Gründungsdirektor der DASA (Arbeitswelt Ausstellung) in Dortmund, mit 13.000qm Ausstellungsfläche ist die DASA eines der größten und modernsten Technikmuseen in Europa, 1996 erhielt sie den ersten Micheletti-Preis für das beste europäische Technik- und Industriemuseum.

Seit 2013 freier Künstler und Berater für Museen, Ausstellungen, Szenografie, Kunst , Kreativität und Public Understanding of Science (PUSH).

Gerhard Kilger hat in den Jahren von 1975 - 1980 als einer der ersten Experten für Mikrominiaturisierung auf internationaler Ebene an der Erarbeitung der physikalischen Grundlagen für spätere Chipherstellung mitgewirkt und dabei an internationalen Kongressen und Kooperationen mitgearbeitet. Dies war 1980 auch der Grund für die damalige Landesregierung von Baden-Württemberg , Herrn Kilger mit den konzeptionellen Planungsarbeiten eines innovativen Technikmuseums zu beauftragen. Die Erfahrungen bei dem Aufbau des Museums sowie seine interdisziplinäre Qualifikation waren auch für die Beauftragung in Dortmund und die Berufung in zahlreiche Fachgremien maßgeblich.



Gremienarbeit:


Vorstand

Vorstand

Board

Beirat

Beirat

Beirat

Beirat

Beirat

Kommission

Mitglied

Mitglied

Mitglied

Mitglied


NRW – Kulturpartner e.V.

Wissenschaftsforum Ruhr e.V

ECSITE Brüssel

ID-Factory der Technischen Universität Dortmund

IAW der Ruhr-Universität Bochum

Deutsches Fußball-Museum Dortmund

Deutsches Zeitungsmuseum Wadgassen

Senefelder-Stiftung Offenbach

Haus der Zukunft Berlin

Künstlerbund Rhein-Neckar e.V.

Künstlerbund Tübingen e.V.

Heidelberger FORUM für Kunst e.V.

BBK Mannheim